Green Fashion Switzerland
Kongresszentrum in Basel
10.02.2011 - 13.02.2011

Die vierte Green Fashion Switzerland vom 10. bis 13. Februar 2011 wird durch ECOS organisiert.

Green Fashion Switzerland ist die grösste Modeplattform, welche ökologisch verantwortlich und fair handelt. Hier zeigen ausgezeichnete Designer, dass Öko- und Fairtrade Mode nicht nur nachhaltig sein muss, sondern auch die echten Modeliebhaber anzieht.

Green Fashion Switzerland entstand als Teil von der NATUR - Messe, der Schweizer Plattform für Nachhaltigkeit. Green Fashion Switzerland versteht sich als Podium für junge und unabhängige wie auch gut etablierte Marken und Designers wie Peter Ingwersen, Beatriz Canedo Patino, Leila Hafzi, Fin Oslo, Ciel und viele mehr.

Durch eine aufregende und starke Medien-Partnerschaft wurde Green Fashion Switzerland zu einem bedeutenden Platz für kontempäre Lebensstil-Kultur, von Alltag Basics zur glamourösen Haut-Couture.

Seit der ersten Green Fashion Ausstellung im Februar 2008 haben mehr als 3500 Zuschauer den jährlich besten ethischen Mode Event der Schweiz besucht.

Die vierte Green Fashion Switzerland soll noch glamouröser und internationaler als die vorhergehenden sein. Das Thema ist: Out of Africa
Sie findet vom 10. bis zum 13. Februar 2011 im Kongresszentrum in Basel, Schweiz, statt.
Ungefähr 800 Gäste aus Politik, Business und High Society wie auch das breite Publikum sind die Zielgruppe der True Green Fashion Switzerland.


Ausstellung westafrikanischer Textilien
Museum der Kulturen, Basel
bis 16.05.2010

Das Museum der Kulturen besitzt eine bedeutende Sammlung westafrikanischer Textilien, die Mitte der 1970er Jahre systematisch angelegt wurde.  Auf einer vom Schweizerischen Nationalfonds finanzierten Reise von Lagos nach Dakar trugen Renée Boser-Sarivaxévanis, damals Konservatorin der Afrika-Abteilung, und der heutige Afrika-Kurator Bernhard Gardi während 16 Monaten eine Kollektion von rund 1000 Textilien zusammen.  Eine Generation später und auf das 50. Unabhängigkeitsjahr vieler afrikanischer Staaten hin präsentiert das Museum der Kulturen in einer Ausstellung die mittlerweile selten gewordene klassische Textilkunst aus Mali, Nigeria, der Côte d’Ivoire und Ghana.

Museum der Kulturen
Münsterplatz 20
Eingang: Augustinergasse 8
4015 Basel

Telefon 061 266 56 00
E-Mail info@mkb.ch

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr


Kofi Ansah - Art of fashion
«Raffiniert und schön. Textilien aus Westafrika»
Museum der Kulturen, Basel
10.03.2010 - 28.03.2010

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der Intervention mit Kreationen des renommierten Modedesigners Kofi Ansah aus Ghana in der Ausstellung «Raffiniert und schön. Textilien aus Westafrika».  Anschliessend begrüssen wir Sie zum Podiumsgespräch über die Perspektiven westafrikanischer Baumwolle-Produzenten und Textilindustrien.  Der Handelsdiplomat und erfolgreiche Kämpfer gegen Agrarsubventionen Samuel Amehou hält das Einführungsreferat.

Einladung - Museum der Kulturen, Basel









Templates in Time